Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Sonntag, 6. Mai 2018

WELTREKORD BILD (443 KILOMETER) WO IST DIE ERDKRÜMMUNG ?

Im folgenden Beitrag stellt uns Marc Bret seinen Weltrekord im fotografieren vor. Einige behaupten das die Atmosphärische Refraktion dafür verantwortlich sei, das diese gesamte Bergkette aus einer Entfernung von 443km sichtbar wird.



Im Original Beitrag findet ihr auch das Gespräch zwischen dem Fotografen und einiger Zweifler, die der Meinung sind, das es keine Refraktion sein kann, da sich die Bergketten auf über 4km hinaus strecken müssten und das kann selbst die sogenannte Atmosphärische Refraktion, realistisch betrachtet nicht hervorrufen. Ist es also hier wieder mal ein Indiz dafür, das es keine Sogenannte Erdkrümmung geben kann?



Hier die Berechnung via "earth's curvature calculator"

https://dizzib.github.io/earth/curve-calc/?d0=443&h0=2180&unit=metric



Laut Angaben des Fotografen, müssten die Bergketten bis zu 6km unterhalb vom Betrachter liegen. Die Sogenannte Atmosphärische Refraktion soll also die Bergketten über mehrere km auf Augenhöhe befördern. Ich persönlich halte dies für eine utopische Vorstellung.

Aber entscheidet selbst!

"Bild der Barre des Ecrins von der vielleicht entferntesten Spitze der Pyrenäen aus fotografiert. Es stellt einen neuer Weltrekord da.

Stand : Juli 2016

Ein Blick vom Pic de Finestrelles (2.820 m) auf die Alpen"

.
Kamera Panasonic Lumix FZ72 @ ISO100 – 1/250

Kamera Zoom @ 1200 mm

Willst du es selbst mal versuchen?
Hier sind unsere Kamera Empfehlungen  empfohlenen Kameras 

Ein kurzer Rückblick:

Da wir es zum ersten Mal geschafft haben ein Bild der Alpen von den Pyrenäen aus zu machen, versuchten wir Bilder zu anderen etwas entfernteren Gipfeln zu fotografieren.

Man kann die Ecrins am helllichten Tag Mitte Februar dank außergewöhnlicher Witterungbedingungen gut erkennen, auch die Hilfe eines Polarisationsfilters war eine große Befriedigung nach allen bisherigen Versuchen. Ich hatte bereits im Januar 2015 das Ecrins-Gebirge auch schon mit einem sehr schwachen Ergebnis dargestellt.

Im vergangenen Juli hab ich die Gelegenheit gehabt einen weiter entfernten Gipfel zu fotografieren siehe Bilder (im April .

Zu seiner Linken sahen wir auch andere Gipfel der Alpen. Günstige Refraktive Umstände erlaubten es auch einige andere Gipfel zu sehen sogar die weiter entfernt waren als die Barre des Ecrins.
Der Pic Gaspard, entfernung 443 km hat uns dieses Mal den brandneuen Weltrekord der fernen Fotografie von Landschaften auf unserer Erde ermöglicht.

Weltrekordbild bei 443 Kilometern





Karte und Sicht der überwältigenden Entfernung dieses Weltrekords.

Bild mit Weitwinkel



Berge kurz vor dem Sonnenaufgang



Nach Sonnenaufgang



Bild Marc Larroya (ein Freund, der mich begleitete)



Ulrich Deuschle zeigt diese Sichtweise hier:





Sehen sie hier die Meterangaben.

http://www.udeuschle.selfhost.pro/panoramas/makepanoramas.htm

Sie können sich hier auch eine interaktive Ansicht dieser Simulation ansehen.

WEITERE BERICHTE:

http://horitzonsllunyans.wordpress.com (catalan)

htto://ventanasdeaire.wordpress.com (spanish)

Weitere Bilder dieses Tages

https://www.flickr.com/photos/markbret/28293748842/in/album-72157668339813284

Mehr Bilder zu den Pyrenäen-Alpen des gleichen Autors (mir) in anderen Alben:

https://www.flickr.com/photos/markbret/albums

Facebook: facebook.com/horitzonsllunyans Twitter: @finestresdaire

"Wir sind uns sicher das andere Bildaufnahmen bald folgen werden. Von den Pyrenäen ist unsere Bildarbeit fast abgeschlossen. Der Versuch den Berg noch höher zu besteigen ist jeder Zeit möglich, wenn die atmosphärischen Bedingungen es zulassen und besonders günstig sind, um außergewöhnliche Fotografien zu erzielen. Wir werden vielleicht die andere Seite der Berge fotografieren, vielleicht untersuchen wir als nächstes einen anderer Kontinent von einem anderen Gebirge unserer Erde.


Fehler bei der Übersetzung können vorhanden sein.

Liebe Grüße ZZA


Quelle: https://beyondhorizons.eu/2016/08/03/pic-de-finestrelles-pic-gaspard-ecrins-443-km/

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Oh Mann
Hört endlich auf mit Erde flach oder rund.
Völlig uninteressant.
Es gibt andere Probleme auf diesem Planeten die zu lösen sind.

Anonym hat gesagt…

Sämtliche "anderen Probleme" auf der Erde entstanden ja überhaupt erst durch diese größte aller Lügen - nämlich der, dass wir angeblich unwichtige Sandkörner auf einer sich drehenden Kugel sind. Also NEIN, es gibt eigentlich NICHTS Wichtigeres!

Anonym hat gesagt…

Dankeschön für eure Mühe Zza, sehr sehr wertvoll!

nori summer hat gesagt…

Ich frag mich ,warum werden wir wegen dieser Geschichte belogen? Was ist der Sinn? Es sind wohl die die Uns die ganze Zeit anlügeb.Übrigens eine Infrarotfotografie bewerkstelligt die gleichen Ergebnisse.

Anonym hat gesagt…

Dieses "Foto" ist "natürlich" echt ;-) Kein Photoshop und so!
Zeigt aber die NASA Fotos der Erde aus dem All, dann sind die natürlich alle mit Photoshop gefälscht!

Mit "Bildern", liebe Flacherdler, braucht ihr erst gar nicht ankommen! Anderen Bilder gluabt ihr ja aucht nicht!

Und mit Fake News wird die FE auch nciht realer. Und wer die FE für das Wichtigste überhaupt hält, dem ist nicht mehr zu helfen ....

Anonym hat gesagt…

Und wie hoch ist der Berg auf dem er steht und fotografiert? Ist das mit einberechnet?

Unknown hat gesagt…

Die Bilder der NASA sind nicht "natürlich" gefälscht. Sie sind gefälscht, und das gibt sie NASA auch zu. Sie sagen "das muss so sein." FAKE zu rufen, wenn es keine Gegenbeweise gibt ist die einfachste und billigste und wertloseste Kritik an echten Beweisen und Argumenten.

Sir Jogy von Fenriswolf hat gesagt…

Wenn Dummheit Quitschen würde, müsstet ihr Flacherdler den ganzen Tag mit der Ölkanne Spazieren laufen.Ich hoffe für euch das euer Vakuum im Kopf keine schmerzen bereitet! denn soviel Aspirin gibt es auf der ganzen Welt nicht.

Anonym hat gesagt…

@Unknown:
Genau so machen es doch die Flacherdler!

Zeigt mir mal einen Link, EINEN (!!) von nasa.gov, explizit steht, dass Bilder gefäscht, also Fakes sind!!

Und wenn du jetzt aber Bilder im FALSCHfarben meinst, dann ist dir nicht mehr zu helfen ...

Ps: 0 * X = 0, denk mal darüber nach ....

Unknown hat gesagt…

Da könnt ihr noch so viel daher lamentieren. Ein weiterer Bildbeweis gegen die Erdkrümmung liegt vor und ihr könnt Fakten nur mit Beleidigungen begegnen. Es ist immer dasselbe mit Euch. Nicht die Zeit wert...